Niedersächsischer Sachkundenachweis

theoretische prüfung

Für den theoretischen Teil der Prüfung kannst Du Dich gut eigenständig vorbereiten.

Folgende Bücher kann ich dir dafür empfehlen:

 

  • "Hunde und Menschen –  immer gern gesehen?" (D.U. Feddersen  Petersen, P. Piturru, W. D. Schmidt)
  • " Der Hundeführerschein: Sachkunde Basiswissen und Fragenkatalog"
  • (Celina Del Amo, Renate Jones Baade, Karina Mahnke).

Desweiteren gibt es eine kostenpflichtige App (5€),

die dir gut beim Üben helfen kann:

 

Kosten theoretische Prüfung: 60,- €

 

Hier gehts zur Anmeldung

 

Praktische Prüfung Vorbereitung

praktische prüfung

Ich bereite Dich gerne auf den praktischen Teil des niedersächsischen Sachkundenachweises vor.

Die praktische Prüfung besteht aus 11 Übungssituationen. Hier sollst Du zeigen, dass Du in Alltagssituationen zu einem angemessenen Umgang mit Deinem Hund in der Lage bist. Deine Aufgabe ist es, mögliche Gefahren für Dich, den Hund und eure Umwelt rechtzeitig zu erkennen und gegebenenfalls abzuwenden.

 

Im Junghundekurs 1 lernst du alles, was du mit deinem Hund wissen und können musst, um die praktische Prüfung zu bestehen. Du hast aber auch die Möglichkeit, diese Inhalte individuell im Einzeltraining bei mir zu erarbeiten. Die Stundenanzahl richtet sich hierbei nach Deinen Grundkenntnissen.

 

Kosten Erstgespräch: 60,- € (60 min.)

Kosten je Einzelstunde: 50,- € (60 min.)

Kosten praktische Prüfung: 70,- € (60 min.)

 

Hier gehts zur Anmeldung