Praktische Prüfung Vorbereitung

Ich bereite Dich gerne auf den praktischen Teil des niedersächsischen Sachkundenachweises vor.

Die praktische Prüfung besteht aus 11 Übungssituationen. Hier sollst Du zeigen, dass Du in Alltagssituationen zu einem angemessenen Umgang mit Deinem Hund in der Lage bist. Deine Aufgabe ist es, mögliche Gefahren für Dich, den Hund und eure Umwelt rechtzeitig zu erkennen und gegebenenfalls abzuwenden.

 

Derzeit biete ich keine Gruppenkurse zur Vorbereitung an, sondern halte Einzelstunden für sinnvoll. Die Stundenanzahl richtet sich hierbei nach Deinen Grundkenntnissen.

 

Kosten Erstgespräch: 60,- (ca. 60 min.)

Kosten je Einzelstunde: 50,- € (60 min.)

Niedersächsischer Sachkundenachweis

Kosten theoretische Prüfung: 60,- €

Kosten praktische Prüfung: 70,- €

 

Hier gehts zur Anmeldung

 

theoretische Prüfung

Für den theoretischen Teil der Prüfung kannst Du Dich gut eigenständig vorbereiten, indem Du auf folgenden Link klickst und die Prüfungsfragen für den BHV Hundeführerschein durcharbeitest.

(dieser ist zwar umfangreicher als der niedersächsische Sachkundenachweis,

bietet aber deshalb eine solide Vorbereitung)

Mithilfe folgender Bücher könnt ihr Euch ebenfalls gut vorbereiten:

"Hunde und Menschen –  immer gern gesehen?"

(D.U. Feddersen  Petersen, P. Piturru, W. D. Schmidt) sowie

" Der Hundeführerschein: Sachkunde Basiswissen und Fragenkatalog"

(Celina Del Amo, Renate Jones Baade, Karina Mahnke).