allgemeine geschäftsbedingungen

Damit eine einwandfreie Arbeit zwischen Ihnen und mir möglich ist, ist natürlich Vertrauen wichtig. Aber ganz ohne Regeln geht es leider nicht, deshalb habe ich hier die wichtigsten für uns zusammengestellt:

 

1. Ihr Hund hat eine gültige Haftpflichtversicherung und verfügt über einen vollständigen Impfschutz.

2. Eine Absage oder Verschiebung des vereinbarten Trainings muss mindestens 24 Stunden vorher durch den Teilnehmer erfolgen, ansonsten sind die vollständigen Gebühren vom Teilnehmer zu erbringen.

3. In dringenden Fällen kann der Unterricht kurzfristig von Susan Kupfer abgesagt werden. Ein Nachholtermin wird unverzüglich abgesprochen.

4. Bei Anfahrten berechnet Susan Kupfer 0,30 Cent pro gefahrenen Km je Strecke. 

5. Eine Erfolgsgarantie wird niemals gewährleistet, da der Erfolg immer stark vom          

Mensch Hund Team abhängig ist. 

6. Der Kursteilnehmer haftet für Schäden, die ihn selbst, seinen oder Fremdhunde oder aber auch von ihm mitgebrachte Personen betrifft. 

7. Kinder unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten eine Trainingseinheit buchen. 

8. Susan Kupfer behält sich das Recht vor, die laufende Trainingseinheit nach eigenem Ermessen abzubrechen oder Kursteilnehmer aus dem Training heraus zu nehmen, sollte diese Maßnahme nach Susan Kupfers Ansicht sinnvoll und notwendig sein oder die Teilnehmer das Training massiv stören. 

9. Susan Kupfer behält sich das Recht vor, Mensch Hunde Teams nicht zu unterrichten, wenn sie der Meinung ist, das eine Zusammenarbeit zwischen ihr und dem jeweiligen Mensch Hund Team wenig Erfolgschancen bieten. 

10. Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Punkte der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.